Besuch in der Tagespflege            


In der Gilchinger Tagespflege werden - ähnlich wie in einem Altenheim - alte Menschen tagsüber gepflegt, bekommen ihre Mahlzeiten, ruhen sich aus und haben Freizeitprogramm. Sie freuen sich, wenn sie neben den vertrauten Gesichtern auch einmal Besuch zu sehen bekommen. Vor allem Kinder sind immer herzlich willkommen. Auch wir hatten den Eindruck, dass sich die Seniorinnen, die miteinander am Kaffeetisch saßen, sehr über uns und unsere Lieder gefreut haben. Bei "Bruder Jakob", "Der Kuckuck und der Esel" und "Im Märzen der Bauer" konnten sie sogar fast alle mitsingen. Am Ende wurden wir dann noch mit Schokolade verwöhnt.
Der Besuch hat gut zu dem gepasst, was wir uns am Projektanfang zur Fragestellung "Was ist für dich himmlisch?" überlegt hatten - vielleicht haben wir ein bisschen von einer "himmlischen Freude" gemacht und erlebt...?
Anja Kiemle, Montessorischule Gilching

Einsatz beim Kreisjugendring
 

Das was ich aus meinem Engagement mitnehme und was mich nachhaltig prägt, ist der ständig wechselnde Umgang mit Menschen aller möglichen Altersgruppen. Vor allem die Arbeit mit Kindern finde ich wirklich faszinierend und es macht mich jedes Mal aufs Neue glücklich, in eine Horde lächelnder kleiner Gesichter zu schauen, wenn eine KJR Freizeit zu Ende geht.

Aber auch was den Umgang mit Problemsituationen, Konflikten oder beunruhigten Eltern angeht, gibt mir die Aktivität im KJR wirklich viel.