Kontaktstelle Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

 

Viele der Asylbewerber im Landkreis Starnberg werden als Flüchtlinge anerkannt und erhalten eine Aufenthaltserlaubnis. Mit der Anerkennung sind sie auf sich selbst gestellt. Die Leistungen als Asylbewerber entfallen und es ist der Auszug aus der Asylunterkunft gefordert.

Für diese Menschen, Einzelpersonen wie Familien, werden dringend Wohnungen benötigt. Sofern sie noch kein eigenes Einkommen haben, erhalten sie Leistungen des Jobcenters. Das Amt übernimmt auch die Miete. 

 

Falls Sie Wohnraum zur Verfügung haben oder jemanden kennen, dann melden Sie sich bei uns. Wir arbeiten als neutrale Informations- und Beratungsstelle zu diesem Thema, klären sozialrechtliche Fragen, v.a. mit dem Jobcenter und suchen mit und für Sie den passenden Mieter aus. Das erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Helferkreisen. Sie kennen die Flüchtlinge am besten und unterstützen sie auch nach ihrer Anerkennung.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.